Bergkäse in Weinteig ausgebacken

2 Eier,
150 g Mehl,
150 ml Weißwein,
20 g Butterschmalz,
1/2 Teel. Salz,
400 g Bergkäse (4 Mon. )
dazu reichen Sie ein Glas Preiselbeeren

Die 2 Eier trennen in Eiklar und Eigelb. Das Eigelb mit dem Mehl den Weißwein und dem Butterschmalz mittels Schneebesens zu einem glatten Teig verrühren. Diesen Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Das Eiklar zu festem Schnee aufschlagen und unter den Teig ziehen. Den Bergkäse in ca. 1 x 1 cm starke Sticks schneiden. Diese Sticks melieren und in den Ausbackteig tauchen und in heißem Butterschmalz ausbacken. Die Sticks auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dazu reichen Sie Preiselbeeren und einen feinen Blattsalat mit Himbeeressig.
Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.