Kasnudeln

Kasnudeln
Kasnudeln

Zutaten: für ca. 4 Portionen. Nudelteig: 270 g Mehl 1 Teel. Salz 2 Eier 6 – 8 EL. Wasser Topfen-Kartoffel-Fülle: 500 g Kartoffeln 500 g Topfen (Speisequark 40 %) 150 g Semmelwürfel 1 Zwiebel in feine Würfel geschnitten. 1 Teel. Salz 50 g Butter 1 Knoblauchzehe Frischer Schnittlauch fein geschnitten

Aus Mehl, Eiern, Wasser, und Salz bereitet man einen Nudelteig diesen dünn ausrollen. Ca 30 Minuten ruhen lassen.
Die Kartoffeln kochen schälen und durch Kartoffelpresse drücken. Die Zwiebelwürfe mit der Butter glasig anschwitzen. Zu den Kartoffeln geben mit den Semmelwürfeln und dem Topfen vermischen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss mischen.
Die Fülle auf dem aufgerollten Teig verteilen und die Kas-Nudeln ausstechen. Die Das Nudeln in kochendem Salzwasser garen. In Eiswasser abschrecken und abgießen.
Vor dem servieren in brauner Butter an schwenken und mit dem Schnittlauch bestreuen. Einen alten Bergkäse darüber reiben.
Guten Appetit, oder wie man in den Bergen sagt „An Guaten“.